background

Schamanenreise.at

image1 image2 image3 image4

Der Schamanismus ist eine sehr mächtige, traditionelle Heil- und Beratungsmethode auf spiritueller Basis.

Schamanismus ist keine Esoterik, sondern anerkannte Quelle der Weisheit, die überall auf der Welt Gültigkeit hat. Bereits 1984 erkannte die World Health Organisation (WHO) Spiritualität als eine Grunddimension menschlicher Gesundheit an.

Im Zentrum schamanischer Arbeit steht der Weg des direkten Kontakts zur spirituellen Ebene. Man muss nicht unbedingt einem traditionellen Kulturkreis angehören, um diese uralte mystische Erfahrung zu machen. Jedoch ist es nötig schamanische Methoden und Rituale selbst zu erleben bzw. durchzuführen, um ihre Kraft zu erfahren und zu begreifen.

Die schamanische Praxis der unmittelbaren Erfahrung ist Vorläufer aller religiösen und philosophischen Traditionen. Prähistorische Funde zeigen, dass es bereits schamanische Kulturen gab, lange bevor die Menschen begannen, ihre Geschichte aufzuschreiben. Ein im Januar 2002 in der amerikanischen Zeitschrift Science erschienener Artikel berichtet, dass es den Pfad des Schamanen seit mindestens 77.000 Jahren gibt.

Noch heute sind sich die frühen, schamanischen Techniken auf der ganzen Welt erstaunlich ähnlich, selbst bei Völkern, die seit Zehntausenden von Jahren durch Ozeane und Kontinente getrennt sind und deren Kulturen sich deutlich unterscheiden.

© 2019  Copyright and Design by Silvia Sladek