background

Schamanenreise.at

image1 image2 image3 image4

Manchmal kann man sich an ein Trauma gar nicht erinnern. Gewalterfahrungen und Missbrauch führen dazu, das Überleben durch Verdrängung des Geschehenen in die tiefsten Winkel des Unterbewussten zu erleichtern. Gedächtnislücken sind die Folge.

Um zu sehen, ob Seelenverlust ein Thema für Sie ist, können Sie sich folgende Fragen stellen.

  • Fühlen Sie sich manchmal, als ob Sie sich von außerhalb Ihres Körpers beobachten (z.B. nach einer schweren Operation oder einem Unfall)?
  • Fühlen Sie sich manchmal dumpf, apathisch und irgendwie abgestorben?
  • Haben Sie immer wieder das Bedürfnis, sich in den letzten Winkel ihrer Wohnung zurückzuziehen und dort zu bleiben?
  • Leiden Sie unter starken, unerklärlichen Stimmungsschwankungen? Haben Sie Probleme mit dem Immunsystem und Schwierigkeiten Krankheiten abzuwehren?
  • Waren Sie als Kind chronisch krank?
  • Haben Sie Erinnerungslücken nach dem fünften Lebensjahr?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Sie wichtige Traumata (Unfall, Missbrauch, Vergewaltigung, Demütigung, Gewalt) in Ihrem Leben ausgeblendet haben?
  • Kämpfen Sie mit Suchtverhalten (Alkohol, Drogen, Essen, Sex, Glücksspiel)?
  • Halten Sie ständig nach Äußerlichkeiten Ausschau (Sucht nach Materiellem), die von einer inneren Leere ablenken?
  • Fällt es Ihnen schwer, Ihr Leben nach einer Trennung oder dem Tod eines Menschen fortzusetzen und fühlen sich wie ein Schlafwandler?
  • Haben Sie das Gefühl, von einem ehemaligen Partner wäre etwas zurückgeblieben und hemmt Sie, eine neue Beziehung einzugehen?
  • Haben Sie in einer intakten Beziehung das Gefühl des „eingeschränkt Seins“, und Ihr Partner ebenso?
  • Haben Sie sich aus guten Gründen getrennt und können dennoch nicht von Ihrem Ex-Partner lassen?
  • Leiden Sie an einem Helfersyndrom?

Wenn Sie nur eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten können, könnte ein Seelenteilverlust vorliegen. Wichtige Teile Ihres essenziellen Kerns sind Ihnen möglicherweise nicht mehr zugänglich. Diese verlorenen Teile existieren weiterhin in der „nicht alltäglichen Wirklichkeit“ und können durch schamanische Mittel zurückgeholt werden.  

© 2019  Copyright and Design by Silvia Sladek